27.11.2020

Freitag

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:30 Uhr

15,00 EUR


Tickets

Anfahrt

Facebook

Uta Köbernick

Ich bin noch nicht fertig

Zu früh gefreut? Ja, aber wann sonst. In Uta Köbernicks neuem Programm wird die Welt nicht geschönt, aber schöner. „Ich bin noch nicht fertig“ ist frohe Drohung.

Uta Köbernick singt Lieder, spielt begleitend dazu die Gitarre, Ukulele oder die Geige und dazwischen erzählt sie kurze Geschichten aus dem Alltag, die sie auf kleinen Zetteln hinter sich auf dem Tisch bereithält. Scheinbar zufällig greift sie hie und da einen Zettel auf und berichtet von der abnehmenden Privatsphäre und der zunehmenden Privatisierung; von der Glückserfahrung, einfach mal ohne Smartphone in die Welt hinauszustarren, oder von der Komplizenschaft mit der Bürokratie.

Seit 2007 ist die gebürtige Berlinerin auf Tour und inzwischen auch gern gesehener Gast in Fernsehformaten wie "Die Anstalt", "Schlachthof", "Vereinsheim Schwabig" oder den "Kölner Treff". Etliche Preise hat sie auch schon eingeheimst, darunter der Deutsche Kleinkunstpreis ud der Salzburger Stier.

www.koebernick.ch/wp/

Der Kartenvorverkauf startet ab Juni 2020



zurück zur Übersicht
Foto: Patrick Labitzke
Foto: Patrick Labitzke