20.09.2019

Freitag

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 19:30 Uhr

15,00 EUR


Tickets

Anfahrt

Facebook

Frank Geisler

Johan vom Po entdeckt Amerika

Das Stück erzählt die Geschichte der Ent­deckung Amerikas aus der Perspektive eines respektlosen, schlauen Bauern aus der Po­ ebene, der auf der Flucht vor der Inquisition un­versehens auf das Schiff von Christoph Kolum­bus gerät. In der Neuen Welt angekommen schlägt er sich nach etwas Hin und Her auf die Seite der Indianer und beginnt eine abenteuerliche Reise durch den Kontinent.

Dabei hat Frank Geisler als Darsteller nicht nur den Johan auf die Bühne zu bringen, sondern spielt u.a. gleich seine Gefährten, spanische Eroberer, Hexen, schräge Gouverneure oder india­
nische Kaziken mit und lässt bisweilen ganze Heere miteinander kämpfen. So muss sich Johan gegen Menschenfresser behaup­ten, auf Schweinen reiten, Wildpferde zähmen, schöne Mädchen
beschlafen, Wunder vollbringen und mehr als einmal seinen Kopf aus der Schlinge ziehen. Was dabei entsteht ist ein ganz eigener Blick auf die Eroberung eines Kontinents aus der Sicht eines
gewieften Schelms, der auf seinem Weg ganz zwangsläufig und nebenbei auch die Fragen nach Gut und Böse aufwirft, ohne aber jemals einfach nur moralisch zu werden.

Die Inszenierung folgt den Prinzipien des Erzähltheaters von Dario Fo und geht komödiantisch, frech, kritisch und kabarettis­tisch mit dem Thema um.
www.of-t-raum.de



zurück zur Übersicht
Frank Geisler
Frank Geisler